Direkt zu:
english
Zusatzinformationen

Die ideelle Volkshausaktie - Ihr Anteil an der Wiederbelebung des Meininger Volkshaussaals

Die ideelle Volkshausaktie ist ein besonderes Dankeschön und kein Wertpapier. Die an die Stadt gespendete Summe wird zur Sanierung des Volkshaussaales verwendet. Der Spender geht keinerlei Verpflichtungen ein und erwirbt keinerlei Rechte. Die Spenden-Verwaltung erfolgt durch die Stadt. Sie führt zu diesem Zwecke ein Spendenregister.

Volkshausaktie

Warum gibt die Stadt eine ideelle Volkshausaktie heraus?

Dank des langjährigen Engagements der Meininger Bürgerschaft kann das traditionsreiche und denkmalgeschützte Volkshaus saniert werden. Mit der Ausgabe einer ideellen Aktie entspricht die Stadt dem Wunsch der Bürger, Anteil haben zu können, an der Wiederbelebung „ihres“ Volkshauses.

Welche ideellen Volkshausaktien gibt es und was bekommt der Spender?

Die Volkshausaktie wird mit den Nennwerten von 50, 100, und 1.000 Euro ausgestellt. Ab einem Betrag von 50 Euro erhält jeder Spender eine nummerierte sowie mit Namen und Wohnort des Spenders versehene Aktie. Ab einem Betrag von 100 Euro wird der Spender auf Wunsch auf einer Wandfläche des Volkshaussaals namentlich erwähnt. Ab einem Betrag von 1.000 Euro kann zusätzlich ein Firmen-Logo abgebildet werden. Ab dieser Summe werden die Spender - ihr Einverständnis vorausgesetzt - zudem anlässlich einer öffentlichen Veranstaltung der Stadt gewürdigt.

Wenn Sie sich für eine Volkshausaktie entscheiden:

1. Überweisen Sie den gewünschten Betrag unter dem Verwendungszweck „Volkshausaktie“ und unter Angabe des „Namens“ und der „Adresse“ des Spenders an
Stadt Meiningen
Verwendungszweck: „Volkshausaktie“ + Name + Adresse
IBAN: DE 57 840 50000 130 500 3825
BIC: HELADEF1RRS bei der Rhön-Rennsteig-Sparkasse

 oder zahlen Sie den gewünschten Betrag direkt in der Kasse oder im Bürgerbüro der Stadtverwaltung am Schlossplatz 1 ein.

2. Nach ca. 6 Wochen erhalten Sie per Post:

   I.   Ihre Volkshausaktie(n),
   II.  eine Spendenquittung und
   III. ein Formblatt, mit dessen Hilfe Sie die Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten (Name und Anschrift) für oben genannte Zwecke geben können.

Spendenquittung

Spenden für die Volkshausaktie können als Sonderausgaben bei der Steuererklärung geltend gemacht werden. Dazu erhalten Sie von uns eine Spendenquittung.

Wie schützen wir Ihre Daten?

Laut dem Thüringer Datenschutzgesetz (ThürDSG) ist eine Datenerhebung, -nutzung und -weitergabe nur möglich, wenn Sie als Spender eingewilligt haben. Mit der Angabe Ihres Namens / des Namens Ihres Unternehmens und Ihrer Anschrift auf der Überweisung willigen Sie ein, dass diese Daten zum Zwecke der Ausfertigung und Zusendung der Volkshausaktie verwendet werden. Ihre Einwilligung, die Daten für die oben beschriebene namentliche Erwähnung und/oder Würdigung zu verwenden, können Sie mit Hilfe des Formblattes erklären, das Ihnen gemeinsam mit der Volkshausaktie zugesendet wird.

Sie haben noch Fragen?

Der Geschäftsbereich Finanzen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Stadtverwaltung Meiningen
Geschäftsbereich Finanzen
Frau Oelke
Tel. 03693 454-135, oelke@stadtmeiningen.de