Direkt zu:
english

Im Notfall

Bundesweite Notfallnummern

Polizei-Notruf 110
nicht medizinische Notsituation, Straftaten, schwere Verkehrsunfälle

Feuerwehr-Rettungsdienst 112
schwere Unfälle, Herzschmerzen (Infarkt) und Kollaps, Luftnot, Bewusstlosigkeit, Lähmungen, Schlaganfall, Vergiftungen und Verbrennungen, akute Schmerzen

Ärztlicher Bereitschaftsnotdienst 116 117
Arztsuche am Wochenende

Verband deutscher Druckkammerzentren e.V. 0800 0004881
notwendige Sauerstofftherapie

Telefonseelsorge 0800 1110111
Probleme und Krisen, z.B. Probleme mit dem Partner, Mobbing in der Schule und am Arbeitsplatz, Arbeitsplatzverlust, Sucht

Hilfstelefon Schwangere in Not - anonym und sicher 0800 4040020
anonyme Beratung, vertrauliche Geburt

Kinder- und Jugendtelefon 0800 1110333 www.notinsel.deProbleme von Kindern und Jugendlichen, Web-Sorgen, sexueller Missbrauch

Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" 08000 116016 www.hilfetelefon.de
bundesweites Beratungsangebot für von Gewalt betroffene Frauen, deren soziales Umfeld sowie Fachkräfte -
kostenlos, anonym, rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr erreichbar

Elterntelefon 0800 1110550
Erziehungsfragen, Web-Sorgen, sexuelle Misshandlung der Kinder, alle Probleme von Eltern rund um ihre Kinder

Sperr-Notruf 116 116

Sperren von EC- und Kreditkarten sowie Personalausweisen

Behördennotruf 115
Verwaltungsanfragen aller Art
 

Lokale Notfallhilfe

Rettungsleitstelle 886000

zahnärztlicher Notdienst 01805 908077

Apothekennotdienst www.aponet.de/notdienst

Giftnotruf 0361 730730

Frauenhaus 03693 502016 www.frauenhaus-meiningen.de

Interventionsstelle „Hanna“ für Opfer von häuslicher Gewalt oder Stalking 03693 505211



Wenn Sie über die 112 den Notruf rufen müssen, ist für die Rettungskräfte sehr wichtig, dass Sie den Unfall möglichst kurz, aber genau beschreiben. Dabei können die sogenannten W-Fragen helfen:

  • Wo ist der Notfall/Unfall passiert?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Verletzte gibt es?
  • Welche Art der Verletzung?
  • Warten Sie auf Rückfragen der Rettungsleitstelle!


Es gilt:
Immer dann, wenn Sie ärztliche Hilfe benötigen, der Hausarzt aber gerade nicht erreichbar ist und Sie nicht wissen, wo sich in Ihrer Nähe eine Bereitschaftsdienstpraxis befindet, wählen Sie die 116 117 (ohne Vorwahl).
Die Rufnummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes gilt bundesweit.
Handelt es sich jedoch um einen Notfall, wählen Sie die europaweit gültige Notrufnummer 112!