Direkt zu:
english
04.12.2017

Meininger Vereine können noch bis zum 31.12.2017 finanzielle Unterstützung beantragen

Auf der Grundlage der städtischen „Richtlinie zur Förderung des Vereinslebens“ können alle Meininger Vereine eine finanzielle Unterstützung durch die Stadt beantragen. Für Vorhaben, die im 1. Halbjahr 2018 gefördert werden sollen, endet die Antragsfrist am 31. Dezember 2017.

Bürgermeister Fabian Giesder geht fest davon aus, dass die Stadt die Vereine auch im kommenden Jahr mit Mitteln aus dem städtischen Haushalt unterstützen kann. "Die Arbeit unserer ehrenamtlichen Vereine hat für mich einen besonderen Stellenwert“, betont Giesder mit Blick auf die laufenden Beratungen zum 18er Haushalt. Eine positive Bilanz zog der Bürgermeister für die Vereinsförderung in 2017. „Die Anträge spiegeln das vielfältige und lebendige Vereinsleben in unserer Stadt wider“, bilanzierte der Bürgermeister. Von den rund 220 Meininger Vereinen wurden in diesem Jahr 49 Anträge auf zusätzliche Förderung gestellt. 2.340 Euro gingen an Vereine aus dem Bereich Soziales, 6.775 Euro an Vereine aus dem Bereich Kultur und 15.885 Euro an Vereine aus dem Bereich Sport. Die nächste Frist zur Beantragung von Mitteln auf der Grundlage der „Richtlinie zur Förderung des Vereinslebens“ endet am 31.12.2017. Die aktuellen Regelungen können unter hier in dem Dokument „Richtlinie zur Förderung des Vereinslebens“ nachgelesen werden. Bei Fragen zu den Fördermöglichkeiten im Rahmen der städtischen Vereinsförderung können sich die Vereine an Frau Lang (Telefon 03693 454-279 oder lang@stadtmeiningen.de), Stadtverwaltung Meiningen, Büro Bürgermeister, wenden.