Direkt zu:
english

Rolf Bernhard Essig: Ich kenn' doch meine Pappenheimer

Meininger Frühlingslese
08.05.2019
19:30 Uhr

Ein heiteres Erzählprogramm mit Sprichwort-Sprechstunde und »Schlag den Essig«-Sprichwort-Slam!

Manche unserer Sprichwörter kommen von weit her. „Sesam, öffne dich!“ aus dem Arabischen und „Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben“ aus dem Russischen.
Dieser Umstand machte den Sprichwort-Experten Rolf-Bernhard Essig neugierig auf mehr internationale Weisheiten. Jetzt präsentiert er seine schönsten Funde in einem spritzigen Erzählprogramm. Da gibt es Geschichten, Anekdoten, Märchen, die zu Sprichwörtern führten und aus aller Welt stammen. In einer abwechslungsreichen Reise geht es von Schottland und Schweden über Liberia und den Jemen bis nach Bangladesch, Myanmar, Japan, Hawaii und ins Apatschenland. Doch auch deutsche Sprichwörter, die Essig auftischt, sind poetisch, deftig, witzig und weise.

Natürlich dürfen Sie den Sprichwort-Experten auch nach Herzenslust löchern, denn der kennt seine Pappenheimer. Nicht umsonst heißt so sein jüngstes Buch über sprichwörtliche Orte!

Am Ende des Abends erleben Sie außerdem den einmalig lustigen Sprichwort-Slam unter dem Motto „Schlag den Essig!“
Mehr unter www.schuressig.de

Rolf-Bernhard Essig, lebt als Autor, Kritiker und Entertainer in Bamberg und tourt seit zehn Jahren durch Deutschlands Schulen, Festivals und Büchereien in seiner Mission als Sprichwort-Forscher. Seit er in seiner Sendung „Essigs Essenzen“ im Deutschlandradio fast jede Frage rund um Sprichwörter und Redensarten beantwortet hat, gilt er als „Indiana Jones der Sprachschätze“ (Nürnberger Nachrichten). Seine Ausstellung „Mein Name ist Hase! Redewendungen auf der Spur“ lockte über 120.000 Besucher an. Essigs neueste Bücher: „Da haben wir den Salat. In 80 Sprichwörtern um die Welt“ und „Ich kenn‘ doch meine Pappenheimer. Wunderbare Geschichten hinter sprichwörtlichen Orten“.
Der „Indiana-Jones der Sprachschätze“ (Nürnberger Nachrichten) hat in MDR1 Sachsen seine tägliche Sendung „Alles in Butter oder alles Essig?“ und ist auch sonst in den Medien regelmäßig zu Gast, u. a. bei Jürgen von der Lippe, Elton („1, 2 oder 3“) oder im „Tigerentenclub“.

Eintritt: 8,- € | ermäßigt 5,- €

Tickets:

Tel03693 502959
Fax03693 504246
Kontaktformular
www.meiningen.de
Mo, Di, Do, Fr 11:00-18:00
Mi 14:00-18:00
Adresse exportieren
Tel03693 44650
Fax03693 446544
Kontaktformular
www.meiningen.de
Mo-Fr 10:00-18:00
Sa, Feiertag 10:00-15:00
Adresse exportieren