Direkt zu:
english

Eröffnung: Licht-Kunst-Installation meets Barocke Tapisserie

Beleuchtungsexperiment von Detlef Schweiger, Dresden, zum Meininger Alexanderteppich
27.10.2017
19:00 Uhr
Schloss Elisabethenburg, Meininger Museen

„alexander_tapisserie 1688 vs. daten_teppich 2018“
Boden-Installation von Detlef Schweiger, Dresden, zum Meininger Alexanderteppich
Vor der 1688 in der Brüsseler Manufaktur des Marcus de Vos hergestellten Tapisserie „Der triumphale Einzug Alexanders in Babylon“ im Saal der Mittleren Galerie der Meininger Museen wird auf dem Fußboden eine flächenfüllende Installation von ca.
8.000 gebrauchten Compact Disc eingebracht. Intension des Projektes ist die unmittelbare Korrespondenz des zeitgenössischen Kunstwerkes mit dem historischen Wandbild. Der besondere Reiz liegt dabei im farblichen Wechselspiel der ganz unterschiedlichen Kunst-Objekte, wobei die Spektralfarben der CD-Installation mit den gut erhaltenen Farben der Tapisserie zugleich kontrastieren wie auch eine stimmungsvolle Einheit bilden.