Direkt zu:
english

III. Internationaler Hans-von-Bülow-Klavierwettbewerb

der Internationalen Hans-von-Bülow-Gesellschaft Meiningen e.V. und der Meininger Museen
23.08.2018 bis 01.09.2018

Schirmherr 2018: Kirill Garrijewitsch Petrenko, Berlin/München

Der Internationale Klavierwettbewerb Hans von Bülow ist ein weltweiter Wettbewerb für junge Pianisten und Dirigenten, der in Meiningen ausgetragen wird. Der Wettbewerb findet seit 2012 zu Ehren des Dirigenten und Komponisten Hans von Bülow in einem dreijährigen Turnus statt. Hans von Bülow wirkte von 1880 bis 1885 in Meiningen und formte die damalige Meininger Hofkapelle zu einem europäischen Eliteorchester. Anschließend begründete er die große Tradition der Berliner Philharmoniker. Der Internationale Klavierwettbewerb ist zudem eine Fortschreibung der traditionsreichen Meininger Musikgeschichte. Der Wettbewerb wurde anfangs in drei, ab 2015 in vier Kategorien durchgeführt. Eine weltweit einmalige Besonderheit ist das Dirigieren vom Klavier, welches Bülow selbst praktizierte.
In den Finalen treten die Wettbewerbsteilnehmer mit der Meininger Hofkapelle auf.
Alle Konzerte sind öffentlich. Programm und Preise unter www.buelow-wettbewerb-meiningen.de