Direkt zu:
english

Ich sehe was, was du nicht...

20.04.2019
17:00 Uhr

Zwei schräge Vögel betreten die Bühne. Sie fangen an, mit all den Dingen zu spielen, die sie finden, und spinnen im wahrsten Sinne des Wortes kleine Geschichten über Farben und Gefühle zu einem Teppich aus imaginären Bildern. Warum will die weiße Prinzessin den schwarzen Störenfried nicht heiraten? Wer zum Teufel ist Rudolf? Und warum will sie lieber ihm in die dunkelbunten Augen schauen? Aber warum hat er sie verlassen? In diesem Reich der Fantasie treffen wir die Purpurschnecke, den Frosch, Tante Lila, das spitze Gelb und die Rote Grütze, die Blaumacher, den Orang-Utan, das junge Grün und all die anderen komischen Vögel und Pappnasen. Und am Ende gibt es vielleicht doch ein Hochzeitsfest.



Regie: Pierre Schäfer, Ausstattung: Franziska Schmidt, Puppenspieler: Christine Müller, Sebastian Putz