Direkt zu:
english

Konzert: Johannes Brahms »Ein deutsches Requiem«

26.11.2017
17:00 Uhr

An diesem Sonntag lädt die Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Meiningen zum Konzerthöhepunkt des Jahres 2017 in die Meininger Stadtkirche ein.
Es erklingt das Deutsche Requiem von Johannes Brahms, musiziert von der Meininger Kantorei gemeinsam mit der Schweriner Singakademie und der Suhler Kantorei. Begleitet werden die Chöre vom Orchester musica sacra chemnitz, die Vokalsolisten sind Julia Kirchner (Sopran) und Matthias Vieweg (Bariton). Die musikalische Leitung übernimmt Meiningens Kantor Sebastian Fuhrmann.

„Seit Bachs h-Moll-Messe und Beethovens Missa solemnis ist nichts geschrieben worden, was auf diesem Gebiete sich neben Brahms’ deutsches Requiem zu stellen vermag“, mit diesen euphorischen Worten lobte Wiener Musikkritiker Eduard Hanslick Johannes Brahms großartiges Oratorium, welches bis heute zu den eindrucksvollsten Werken der protestantischen Kirchenmusik zählt. In der Auswahl der biblischen Texte für ein Requiem ging der Komponist ungeahnt neue Wege, aus ihnen schöpft das Oratorium seine tiefe, Trost spendende Kraft.

Singakademie Schwerin, Suhler Kantorei, Meininger Kantorei
Julia Kirchner – Sopran
Matthias Vieweg – Bariton
musica sacra chemnitz
Kantor Sebastian Fuhrmann – Leitung
Sonntag, 26. November – 17 Uhr
Meininger Stadtkirche

 

Tickets online oder unter 03681 707165,
            Touristinformation Meiningen sowie sämtliche Südthüringer Touristinformationen,
            Geschäftsstellen Freies Wort

Eintritt: 16 / 12 / 8 € im Vorverkauf, Kinderkarte 5 €