Direkt zu:
english

Soiree: Die Dampflok-Reparaturwerkstatt Meiningen von 1863 bis 1914

17.10.2018
19:00 Uhr

mit Rainer Scholze, Meiningen und Jens Brautschek, Meininger Museen

Die Ausstellung „Stütze der Werrabahn – Die Dampflok-Reparaturwerkstatt Meiningen von 1863 bis 1914“ beleuchtet die Entwicklung der Betriebsstätten in der Zeit der Industrialisierung bis 1914. Dabei werden die Reparatur- und Arbeitsabläufe ebenso präsentiert wie ein Blick auf den Arbeitsalltag im Werk. Im Rahmen des Themenjahres „Industrialisierung und soziale Bewegungen“ des Museumsverbandes Thüringen beleuchten die Meininger Museen die lange Tradition des Reparaturhandwerks der Eisenbahner in seiner Frühphase und deren Auswirkungen für die Residenzstadt Meiningen.
Die Soiree erläutert Schwerpunkte dieser Entwicklung.

eintritt: 3,50 € | 2,50 €