Direkt zu:
english

Veranstaltungen


Alle anzeigen »
Heute »
Morgen »
Diese Woche »
Dieses Wochenende »
4 Wochen ab heute »

 

13 Einzelveranstaltungen im Zeitraum vom 12.02.2018 bis 18.02.2018

Neujahrsschwimmen
Mi, 14.02.2018 | 11:00 | Freizeitzentrum "Rohrer Stirn"
Interner Link zur Veranstaltung: Urfaust
Mi, 14.02.2018 | 11:00 | Meininger Theater, Kammerspiele
Johann Wolfgang von Goethe, inszeniert für Jugendliche ab 14 Jahren
Carl Wagner: Mittelmühle
Mi, 14.02.2018 | 19:00 | Schloss Elisabethenburg, Museumscafé
Über das tragische Leben des Meininger Hofmalers
Interner Link zur Veranstaltung: Urfaust
Do, 15.02.2018 | 11:00 | Meininger Theater, Kammerspiele
Johann Wolfgang von Goethe, inszeniert für Jugendliche ab 14 Jahren
Interner Link zur Veranstaltung: Das Interview
Fr, 16.02.2018 | 20:00 | Meininger Theater, Kammerspiele
Kammerspiel von Theodor Holman
nach dem Film von Theo van Gogh
Stadtführung am Marktplatz
Sa, 17.02.2018 | 14:00 | Treffpunkt: Tourist-Information
geführter Stadtrundgang durch die Innenstadt und Parkanlagen
Familie im Museum
Sa, 17.02.2018 | 16:30 | Schloss Elisabethenburg, Meininger Museen
Führung durch die Ausstellungen, Stilräume und Festsäle
vfb-91-suhl-vbl-logo
Sa, 17.02.2018 | 19:00 | Multihalle
1. Volleyball-Bundesliga Frauen
Interner Link zur Veranstaltung: Dornröschen
Sa, 17.02.2018 | 19:30 | Meininger Theater, Großes Haus
Handlungsballett von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky
ab 6 Jahren
Interner Link zur Veranstaltung: Die bessere Hälfte
Sa, 17.02.2018 | 20:00 | Meininger Theater, Kammerspiele
Komödie von Alan Ayckbourn
Interner Link zur Veranstaltung: 3. Foyerkonzert
So, 18.02.2018 | 11:15 | Meininger Theater, Foyer
Lied von der Erde
Interner Link zur Veranstaltung: Kleiner Mann - was nun?
So, 18.02.2018 | 19:00 | Meininger Theater, Großes Haus
Revuestück von Tankred Dorst und Peter Zadek nach dem Roman von Hans Fallada
Interner Link zur Veranstaltung: Julie
So, 18.02.2018 | 20:00 | Meininger Theater, Kammerspiele
Oper in einem Aufzug von Philippe Boesmans
Libretto nach August Strindbergs "Fräulein Julie" von Luc Bondy und Marie-Louise Bischofberger
Seite: 1