Seitenoptionen

Volltextsuche

Randspalte_Kultur
Stadt Meiningen
Kulturreferat

Schlossplatz 1
98617 Meiningen Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon 03693 454-650
Fax 03693 454-656
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Visitenkarte ins Adressbuch exportieren Ins Adressbuch exportieren


 


 

Seiteninhalt

Rock für Courage

Datum:
09.05.2014
Uhrzeit:
15:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Marstall-Innenhof, Schlossplatz 5
Der diesjährige Aktionstag des Bündnisses für Demokratie und und Toleranz startet um 15:00 Uhr mit einem kunterbunten Familienprogramm mit Familiencafe, internationalen Speisen, dem Kunstwagen der „Christophine Kunstschule“ einem „AkzepTanz“, Hüpfburg, Puppentheater, Zauberclown "Tobi" und den „Nordchillas“, einer internationalen HipHop-Gruppe von Jungendlichen aus Suhl. Außerdem werden im Hof des Marstalls Infostände und die Ausstellung „Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen“ präsentiert.

Um 20:00 Uhr beginnt das Abendprogramm mit der offiziellen Begrüßung und Meiningens Bürgermeister Fabian Giesder sowie dem Landrat des Kreises Peter Heimrich, einem Diskussionsrundgang zum Thema Alltagsrassimus, sowie den Bands des Abends.
Die Gäste des „Rock für Courage“ 2014 bekommen zuerst digitales Rauschgift von „BADA – BING“ aus Gießen in die Hirnhälften. Im Labor entwickelt und gezüchtet wird das Gift seit 2010 unter die Leute gebracht. Zwischen dem musikalischen Drogenkonsum und dem unwiderstehlichen Balkan Beats von „Turbo Sabienowa“ wird ein Diskussionsrundgang zum Thema „Alltagsrassimus“ eingelegt, um den latenten Rassismus in der Gesellschaft zu beleuchten. Gegen 21:30 Uhr wird dann die Band „Turbo Sabienowa“, ebenfalls aus Gießen, die Tanzfläche mit treibenden Balkan-Beats und Gypsy-Klezmer voll pumpen. Die sechs internationalen Musikerinnen und Musiker, unter Leitung der moldawischen Sängerin Ina Plesca, widmen sich den kraftvollen östlichen und südöstlichen Musikwelten Europas. Ab 23:00 Uhr werden die Tanzbeine weiter gestresst mit der Nürnberger Ska-Combo „Eskalation“. Die Mischung aus treibendem Ska-Punk, traditionellem Ska und wummernden Reggae-Beats sorgen regelmäßig für nasse T-Shirts, durchgetanzte Schuhe und Muskelkater.

„Da die NPD in vielen Gemeinden zur diesjährigen Kommunalwahl in die Parlamente strebt, müssen wir mit den Menschen reden und sie über die Menschen verachtende Ideologie der Ungleichheit der Rechtsextremen aufklären. Sie werden als Wolf im Schafspelz daher kommen und verlockende Wahlversprechen machen. Das müssen wir öffentlich machen und vor den Gefahren dahinter warnen. Mit Rock für Courage am 9. Mai im Marstall, mit Leserbriefen, mit Aktionen …. letztlich mit viel Phantasie.“, so Ulrich Töpfer, der Sprecher des Meininger Bündnis für Demokratie und Toleranz.
Veranstaltet wird der Aktionstag vom Bündnis für Toleranz und Demokratie mit Unterstützung des lokalen Aktionsplanes „Vielfalt verstehen – Chancen sehen“ des Landkreises Schmalkalden-Meiningen.

 


Veranstalter:

Meininger Bündnis für Demokratie und Toleranz
Am Mittleren Rasen 6
98617 Meinigen Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon 03693 502757
Mobil 0173 5621530
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Web http://www.meiningengegenrechts.de
Visitenkarte ins Adressbuch exportieren Ins Adressbuch exportieren