Direkt zu:
english
Zusatzinformationen

#ThinkPositiveMeiningen

Die Meiningen GmbH startet ein „Think-Positive-Experiment“. Hier erfahren Sie alles über die Aktion. Rege Beteiligung ausdrücklich erwünscht!

Die Meiningen GmbH und die Stadt Meiningen starten ein Experiment, mit dem sie die Tristesse der sozialen Beschränkungen vertreiben und den Alltag mit Lichtblicken füllen möchten. Alle Instagram- und Facebook-Freunde sind dazu aufgerufen, die Momente des Zusammenhalts und der Menschlichkeit in einer „Online- und Offline-Ausstellung" zu dokumentieren, die all das Gute, Schöne und Lustige zeigt, das in dieser Zeit passiert und Hoffnung macht.

Hierfür braucht die Meiningen GmbH die Hilfe aller Haushalte und wendet sich mit diesem Aufruf an die Öffentlichkeit:

„Haltet alle positiven Dinge fest, die euch momentan passieren und begegnen.“

Diese können als Textbeitrag, Gedicht oder Lied, mit der Kamera als Foto oder Video, in Farbe oder Schwarzweiß, als Gemälde oder Collage eingesandt werden – der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Vor allem sollte es aber um zwischenmenschliche Positiverlebnisse gehen.

Die Beiträge sollen bitte als Nachricht auf Facebook (@stadtmeiningen), per E-Mail an touristinfo@meiningen.gmbh oder per Post an die Tourist-Information Meiningen gesendet werden. Dabei ist unbedingt darauf zu achten, dass es sich um eigene Beiträge handelt – mit der Übertragung der Nutzungsrechte an die Meiningen GmbH auch für Zweitverwertungen z. B. in der Tagespresse. Außerdem bittet die Meiningen GmbH um eine Kurzbeschreibung, wie es zu diesem Bild oder Werk gekommen ist.

Anschließend präsentiert die Meiningen GmbH die Werke auf www.meiningen.de, auf Instagram, auf Facebook und im Stadtgebiet unter „Think-Positive-Experiment“.

#ThinkPositiveMeiningen