Direkt zu:
english
Zusatzinformationen

Städtische galerie ada

Kunstausstellungen Sinnlich · Expressiv · Spannend
Figürliche Kunst ·Junge Positionen · Künstler der Region

Verbinden Sie Ihren Besuch der galerie ada mit dem des Meininger Theaters. Freier Eintritt der Kammerspiel-Besucher mit der am jeweiligen Tag gültigen Theaterkarte.

Meininger Künstler im Gespräch
© Ralf-Michael Seele 
Kunst-Salon-Meiningen 1
22.03.2020 bis 17.05.2020

Kennen Sie wichtige bildende Künstler*innen, die derzeit in und um Meiningen herum arbeiten? Im 30. Jubiläumsjahr der Städtischen galerie ada Meiningen öffnet die erste Auflage des als Biennale angelegten „Kunst-Salon-Meiningen“ ihre Pforten. Sechzehn Künstler*innen aus Meiningen und Südthüringen präsentieren sich mit den Kunstarten Malerei, Grafik, Keramik, Glas, Skulptur, Plastik und Fotografie. Sie zeigen Beispiele neuester Arbeiten der letzten zwei Jahre. Damit ermöglicht sich den Bürgern ein spannender Überblick zur Bildenden Kunst der Gegenwart in Meiningen und in der Region.

Weitere Informationen...

romantische_ironie_2_6
© Frank Hoffmann 
 Die Welt ist meine Auster
19.10.2019 bis 15.03.2020

Frank Hoffmann - Malerei | Dorothee Haller - Plastik
Die Werke von Frank Hoffmann und Dorothee Haller fokussieren auf physische und psychische Zustände im Kontext elementarer Stimmungen ... mehr

Werkstatt: Kinder malen und zeichnen in der Ausstellung Werkstatt-Reihe: Kinder malen und zeichnen in der Ausstellung

Der Maler und Grafiker Gerhard Renner aus Bedheim in Südthüringen bietet jeden Montag (außer in den Thüringer Ferien und an Feiertagen) jeweils von 16:00 bis ca. 17:30 für Kinder ab 5 Jahren eine offene Mal- und Zeichen-Werkstatt an. Angelehnt an die „Mal-Orte“ eines Arno Sterns können die Kinder zur Ruhe und zu sich selbst finden. Die behutsame Begleitung eröffnet ein Spielfeld zwischen Gefühl und Augenmaß, Herz und Schönheitsempfinden, Intuition und Fantasie. Schlummernde Talente, verborgene Fähigkeiten, unentdeckte Wünsche vermögen sich in diesem Freiraum zu offenbaren. Unkostenbeitrag 8 Euro (incl. Material)

Partner
Förderer | Sponsoren