Dietzhäuschen

"Meiningens schönster Balkon"

Oberhalb von Schloss Elisabethenburg liegt mit "Meiningens schönstem Balkon" einer der idyllischsten Aussichtspunkte der Stadt. Vom hier aus hat man einen herrlichen Blick über die gesamte Stadt Meiningen mit ihren historischen Bauten und Sehenswürdigkeiten. Der Rundwanderweg „Der Meininger“ führt direkt am Diezhäuschen vorbei.

Der Name Diezhäuschen geht auf den Meininger Hofmaler und Hofrat Samuel Friedrich Diez zurück, der sich während seines Wirkens in Meiningen auch dem verschönern der Meininger Umgebung verschrieb.

Mit dem 1856 gegründeten Marienverein, benannt nach der Herzogin Marie von Sachsen-Meiningen, widmete er sich u.a. dem Anlegen von Aussichtspunkten und dem Beschildern von Wanderwegen. So entstand unter seiner Federführung zusammen mit der Meininger Künstlerklause auch das westlich vom Diezhäuschen gelegene Marienbild in der Haßfurtschlucht.

1868 wurde dann auf dem Bielstein das Diezhäuschen errichtet, welches nach Samuel Friedrich Diez benannt wurde. Der Marienverein Meiningen brachte zu Ehren seines Gründers folgenden Spruch an:

"Dem trefflichen Menschen und tüchtigen Künstler Samuel Diez, der uns lehrte, die Schönheit der Gegend zu erkennen und zu genießen zu dankbarer Erinnerung."

2013 fiel das Diezhäuschen einem Brand zum Opfer. Für die Stadt und seine Bewohner stand ein Wiederaufbau außer Frage. Im Juli 2016 konnte das wiederaufgebaute Diezhäuschen dann feierlich eingeweiht werden. Der Neubau ragt seitdem 80 cm weiter über das alte Fundament hinaus und erlaubt einen noch schöneren Ausblick auf Meiningen.

Alle Sehenswürdigkeiten auf einem Blick

Staatstheater

Meiningen und sein Staatstheater sind untrennbar miteinander verbunden. Genießen Sie die weltweit bekannte Meininger Theaterkultur.

Schloss Elisabethenburg

Tauchen Sie ab in die Geschichte des Herrscherhauses Sachsen-Meiningen und besuchen Sie das Museum im Schloss und das herrschaftliche Turmcafé.

Schloss Landsberg

Das ehemalige Lustschloss der Herzöge von Sachsen-Meiningen thront auch heute noch majestätisch über der Region.

Dampflokwerk

Das letzte große Instandhaltungswerk für Dampflokomotiven im westlichen Europa. Bestaunen sie die Dampfrösser bei einer Werksführung hautnah.

Sehenswürdigkeiten in und um Meiningen, sind immer eine Reise und einen Blick hinter den Kulissen wert.

Stadtkirche

Im Laufe der Jahrhunderte veränderte die Stadtkirche oft ihre Erscheinung. Heute dominiert sie weithin sichtbar den Marktplatz.

Theatermuseum "Zauberwelt der Kulisse"

Schauen Sie hinter die Kulissen der Meininger Theatergeschichte.

Literaturmuseum Baumbachhaus

Machen Sie Bekanntschaft mit dem einstigen Hausherren Rudolf Baumbach und vielen weiteren berühmten Schriftstellern Meiningens.

Goetz-Höhle

Entdecken Sie die einzige erschlossene und begehbare Kluft- und Spaltenhöhle Europas und lassen Sie anschließend den Blick über die Stadt schweifen im höchsten Biergarten Meiningens.

Märchenhöhle

Entdecken Sie und ihre Kleinen Szenen aus den beliebtesten deutschen Märchen dort, wo einst unter schwierigsten Bedingungen Sand gefördert wurde.

Büchnersches Haus

Das älteste datierte Fachwerkaus der Stadt demonstriert eindrücklich die fränkische Fachwerkkunst der Region

Herzoglicher Marstall

Unweit des Schlosses und direkt am Schlosspark befindet sich der herzogliche Marstall.

Dietzhäuschen

Der „schönste Balkon“ Meiningens erlaubt Ihnen einen wunderschönen Blick über die Dächer unserer Stadt.

Parkfriedhof

Das Garten- und Kulturdenkmal im Stile eines Landschaftsparks ist die letzte Ruhestätte vieler hochrangiger Persönlichkeiten, darunter auch Georg II.

Donopskuppe

Der 1822 als künstliche Ruine erbaute Wohnturm ist heute ein Wahrzeichen Meiningens.

Ruine Burg Henneberg

Der einstige Stammsitz der Grafen von Henneberg ist heute ein beliebtes Ausflugs- und Wanderziel der Region

Grenzübergang und Skulpturenpark

Bis 1990 wurde Meiningen durch die Nähe zur innerdeutschen Grenze geprägt. Heute ist der ehemalige Grenzübergang Mahnmal und Kunstort.

Tourist-Information Meiningen

i Marke Logo2

Ernestinerstraße 2
98617 Meiningen

Öffnungszeiten Tourist-Information:

Mo. - Fr. 10:00 - 18:00 Uhr

Sa. 10:00 - 15:00 Uhr


  03693 44 65 0

 E-Mail Tourist-Information


Mehr von Meiningen auf:

      

Öffnungszeiten

Bürgerbüro
Montag bis Freitag: 8:00 - 12:00
Montag & Dienstag: 13:00 - 15:00
Donnerstag: 13:00 - 18:00
1. Samstag im Monat: 9:00 - 13:00

   03693 45 45 45

  E-Mail Bürgerbüro

Öffnungszeiten Bibliothek
Mo. 13:00 - 18:00
Di. 10:00 - 14:00
Mi. 10:00 - 18:00
Do. 13:00 - 18:00
Fr. 13:00 - 18:00

   03693 502959

Feedback

Vermissen Sie Inhalte? Haben Sie Lob oder Kritik zur Seite? Wir freuen uns über Ihr Feedback.

Partner