Rathaus - Meiningen - Aktuell

Bekanntmachungen / Amtsblatt

Aufgrund der aktuellen Wettervorhersagen rechnet die Stadt Meiningen mit einem Hochwassergeschehen in den Bereichen Werra, Helba, Herpf, Wallbach. Zudem besteht die Ankündigung eines Sturmgeschehens und Warnung vor Orkanböen, dass ab morgen 16.02.2022 eintreten kann.

Bitte verfolgen Sie die Wettervorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit! Im Bereich von Straßen und dem öffentlichen Verkehrsnetz kann es daher zu kurzfristigen Einschränkungen kommen. Die Feuerwehr Meiningen und Ordnungsbehörde der Stadt Meiningen bitten die Bevölkerung der Stadt Meiningen mögliche Vorsichtsmaßnahmen zu treffen:

  • gefährliche Stoffe oder Chemikalien sollten nicht vom Wasser erreicht werden können
  • Möbel oder andere Gegenstände in hochwassergeschützte Bereiche bringen
  • Räumen von Kellerräumen, in die Grundwasser eindringen kann oder die volllaufen können
  • gefährdete Fenster und Türen sowie Abflussöffnungen abdichten
  • Abschalten elektrischer Geräte und Heizungen in Räumen, die volllaufen können (Stromschlaggefahr)
  • Stellen Sie schon vor dem Sturm Ihr Fahrzeug in eine Garage. Sichern Sie lose Gegenstände (Mülltonnen, Gartenmöbel, usw.) rund um Ihr Haus.
  • Halten Sie sich während des Sturms in einem Gebäude auf. Schließen Sie Fenster und Türen.
  • Niemals bei Sturm in Waldgebiete gehen oder fahren. Rechnen Sie auch in der Stadt mit umherfliegenden Gegenständen, abstürzenden Dachziegeln oder Ästen.
  • Halten Sie Abstand zu Baugerüsten, Hochspannungsleitungen u. ä.
  • Verzichten Sie darauf, Sturmschäden (wie lose Dachziegel) während des Unwetters zu beseitigen.
  • Sie können sich informieren unter:

Auch die Feuerwehr Einsatzkräfte der Stadt Meiningen befinden sich bereits in Vorbereitung auf das Hochwasser, um im Einsatzfall bestens gewappnet zu sein. Natürlich hoffen wir alle, dass die Vorhersage nicht eintreten wird. Die Wasserstände werden regelmäßig durch uns kontrolliert. Die Situation wird von den Einsatzkräften vor Ort und durch die Ordnungsbehörde der Stadt Meiningen fortlaufend überprüft und gegebenenfalls neu bewertet.

 

Mit freundlichen Grüßen

Stadt Meiningen
Bürgermeister

Die Stadt Meiningen hat die Kappeninstandsetzungsarbeiten der Brücke über die DB i. Z. d. Elisabeth-Schumacher-Straße in Meiningen, BW 26 in Rahmen einer Beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb vergeben.

Auftraggeber:          

Stadt Meiningen
Schlossplatz 1
98617 Meiningen
03693 454 184 (Tel.)
03693 454 149 (Fax)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auftragsgegenstand: Ausführung von Bauleistungen

Ort der Ausführung:  Elisabeth-Schuhmacher-Straße, 98617 Meiningen

Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:

Rückbau Oberflächenbeschichtung ca. 100 m²
Betonabbruch bis 3 cm ca. 30 m²
Betonabbruch bis 6 cm ca. 70 m²
Korrosionsschutz Bewehrung ca. 800 m
Betonersatz RM/RC ca. 100 m²
Oberflächenschutzsystem (OS-F) ca. 110 m²

Beauftragtes Unternehmen:

STREICHER Tief- und Ingenieurbau Jena GmbH & Co. KG
In den Teichen 2
07751 Jena

In der neuen Ausgabe  lesen Sie u. a.:

  • "Meininger Ansichten" - Kirche Dreißigacker
  • Karl Thränhardt ist Träger der Meininger Ehrennadel 2021
  • Stellenausschreibungen des KWA
  • Kulturelles
  • Neues aus den Ortsteilen Dreißigacker und Walldorf
  • Vereinsnachrichten
  • Kirchliche Nachrichten
  • Amtliche Bekanntmachungen
  • Wahlbekanntmachung

Downloadlink

Stadt Meiningen Rathaus

Schlossplatz 1
98617 Meiningen


Mehr von Meiningen auf:

      

Öffnungszeiten

Bürgerbüro
Montag bis Freitag: 8:00 - 12:00
Montag & Dienstag: 13:00 - 15:00
Donnerstag: 13:00 - 18:00
1. Samstag im Monat: 9:00 - 13:00

   03693 45 45 45

  E-Mail Bürgerbüro

Öffnungszeiten Bibliothek
Mo. 13:00 - 18:00
Di. 10:00 - 14:00
Mi. 10:00 - 18:00
Do. 13:00 - 18:00
Fr. 13:00 - 18:00

   03693 502959

Feedback

Vermissen Sie Inhalte? Haben Sie Lob oder Kritik zur Seite? Wir freuen uns über Ihr Feedback.

Partner