Direkt zu:
english
03.05.2021

8. Mai: Individuelles Gedenken zum Tag der Befreiung am russischen Ehrenmal auf dem Meininger Parkfriedhof

Am 8. Mai 1945 endete der Zweite Weltkrieg in Europa. Bürgermeister Fabian Giesder ruft zum individuellen Gedenken anlässlich des diesjährigen Tags der Befreiung auf.

Bürgermeister Fabian Giesder: „Am 8. Mai 2021 feiern wir die Befreiung vom Faschismus vor 76 Jahren. Wir gedenken der Opfer des Krieges und wir erinnern an diejenigen Menschen, die ihr Leben ließen, um Deutschland vom Faschismus zu befreien. Es ist ein würdiger Anlass, ein Zeichen zu setzen gegen das Vergessen und für Freundschaft und Frieden. Trotz der derzeitigen Einschränkungen im öffentlichen Leben sollten wir dem Jahrestag der Befreiung vom Faschismus individuell gedenken.“

Bürgermeister Giesder wird am Samstag, 8. Mai 2021, um 15 Uhr, einen Kranz am Ehrenmal auf dem Meininger Parkfriedhof niederlegen.